Sinking Cities – Wettlauf gegen die Flut

„Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut allmählich Vernunft annimmt.“Zitat nehmen sich Planer und Entscheidungsträger in den größten Metropolen der Welt zu Herzen, die in London, New York, Miami und Tokio für die Sicherheit von Millionen Menschen verantwortlich sind. Denn die Bewohner der Megacitys werden vom Hochwasser bedroht. 2016 überschwemmten heftige Regenfälle in der britischen Hauptstadt Keller und Straßen, im „Big Apple“ wütete 2012 der Hurrikan „Sandy“ und in Asien droht ebenfalls Gefahr durch Unwetter und Naturkatastrophen. Sind das die Folgen des Klimawandels? Sicher ist: In England, Amerika und Japan tickt die Uhr! Deshalb suchen erfahrene Architekten dort händeringend nach Lösungen. Diese Serie zeigt, welche besonderen Maßnahmen ergriffen werden, um die Großstädte zukunftsfähig zu machen. Können milliardenschwere Bauprojekte wie das „Thames Estuary 2100“ oder das „Big U“ in Manhattan dem Unheil Einhalt gebieten?

Ab 16. März, samstags 21:45 Uhr, 5x44Min., auf Discovery Channel.