Skispringen FIS Weltcup 2020/21

Nach Abschluss der Vierschanzentournee warten im Februar weitere Wettkämpfe auf die Skispringer. Unter anderem sind die Adler dabei auf den Schanzen in Sapporo (JPN), Willingen (GER) und Lahti (FIN) unterwegs. Die letzte Saison stand ganz im Zeichen des Japaners Ryoyu Kobayashi. Neben der Vierschanzentournee gewann Kobayashi ebenfalls den Gesamtweltcup. Erfolgreichster deutscher Springer war Markus Eisenbichler. Neben Eisenbichler konnte mit Karl Geiger ein weiterer deutscher Springer in die Top Ten der Gesamtwertung einziehen.

Skispringen FIS Weltcup 2020/21

31.01. – 02.02. Sapporo

07.02. – 09.02. Willingen

14.02. – 16.02. Taupilz

20.02. – 22.02. Rasnov

28.02. – 01.03. Lahti

LIVE bei Eurosport 1.