Es wird wieder geschweißt, gesägt und geschwitzt, denn die „Männer(t)räume“ sind zurück!

  • DMAX-Eigenproduktion geht ihn die zweite Staffel
  • Diese Rückzugsorte lassen Männerherzen höherschlagen
  • Ab dem 05. Mai, immer dienstags um 22:15 Uhr auf DMAX

 

München, 16.03.2020 Ob Outdoor-Gym mit selbst konstruierten Hanteln und Maschinen, ein barrierefreier Man Cave für Auto-Liebhaber oder ein alter Lkw, der zum Tiny House umgebaut werden soll: für die Handwerker-Profis Hasso und Max kein Problem, sie nehmen sich jeder Herausforderung an. Auch in der zweiten Staffel „Männer(t)räume“ ist „Do it Yourself“ angesagt, denn was das Erfolgsduo konstruiert, gibt es nicht von der Stange.

 

Ärmel hochkrempeln und ran an die Arbeit: Mit Know-how und Leidenschaft werden in insgesamt acht neuen Episoden aus Wunschvorstellungen wieder Realität. Wie wird aus einem langweiligen Zimmer ein cooler Partyraum, in dem man bis in die Morgenstunden feiern kann, und wie konstruiert man eine Männerhöhle am See? Max und Hasso zeigen, wie es geht, und zimmern ihrer Kundschaft einzigartige Rückzugsorte auf den Leib – exakt nach den Wünschen der Hausherren. Dabei liefern die Vollprofis von der Planung über das richtige Baumaterial bis zur technischen Umsetzung nützliche Tipps und Anregungen zum Selbermachen.

 

Produziert wird „Männer(t)räume“ im Auftrag von Discovery Deutschland unter der Leitung von Axel Stegmaier, Director Production & Development und Producer Georg Schierl von der KG Media Factory.

 

„Männer(t)räume“, ab 05. Mai 2020, immer dienstags um 22:15 Uhr, exklusiv und in deutscher Erstausstrahlung auf DMAX, DMAX.de und Joyn.