Hai-Alarm: Das Frühwarn-Experiment

Cape Cod, Massachusetts: An den Stränden der amerikanischen Ostküste ist es zum ersten Mal seit 80 Jahren zu einer tödlichen Attacke durch einen Weißen Hai gekommen. Und schon werden Stimmen laut, die Raubfische zu dezimieren, damit Erholungssuchende ungestört schwimmen können. Dabei gibt es Alternativen zur Jagd auf Haie! Meeresbiologe Gregory Skomal, Hai-Forscher Kina Scollay, Tierfilmer Andy Casagrande und Sonar-Experte Richard Talmage testen vor den neuseeländischen Chatham-Inseln ein neuartiges Warnsystem, das in Echtzeit Alarm schlägt, sobald sich ein Weißer Hai nähert. Aber bei den experimentellen Tauchgängen im Südpazifik gerät das Team plötzlich selbst ins Visier der riesigen Meeresräuber.

Am 18. April, 21:45 Uhr, 1x44Min., auf Discovery Channel.