Garten für alle: Ab Mai verschönern grüne Wohlfühloasen das Programm von HOME & GARDEN TV!

Wie sieht der perfekte Traum-Garten aus? Diese Frage lässt sich kaum beantworten, denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Wer jedoch ein paar Grundregeln beachtet, kann aus jedem Outdoor Bereich das Beste herausholen. Auf HOME & GARDEN TV zeigen Garten-Experten ab 15. Mai, immer freitags, wie’s geht:

In „Wettkampf der Gartenprofis“ (20:15 Uhr) machen Charlie Dimmock und die Rich-Brüder Harry und David aus verwahrlosten Gärten wunderschöne Natur-Oasen. Die Gartenbesitzer, die auch das Budget vorgeben, haben die Qual der Wahl, denn beide Teams dürfen ein Konzept vorstellen. Welches Design gewinnt?

Auch die Schwestern Iza und Olga hauchen in „Die Beetschwestern – Traumgärten leicht gemacht“ (21:05 Uhr) verwitterten Gärten und Terrassen neues Leben ein. Mit vereinten Kräften und kreativen Ideen entstehen Rückzugsorte, die zum Vereweilen einladen. Die Landschaftsarchitektinnen verraten in der Serie viele nützliche Tipps für einen schönen Outdoor-Bereich.

Gärtnern leicht gemacht lautet die Devise in der neuen Serie „GartenKULT“ (21:35 Uhr). Die Zuschauer können zehn verschiedene Gärten in zehn Folgen heranwachsen sehen. Dabei verraten Katharina Gritzner und Gartenprofi Josef Starkl bewährte Tipps und Tricks für den heimischen Garten.

In „Die Garten-Retter“ (22:05 Uhr) ist Lifestyle-Experte Chris Lambton auf der Suche nach Heimwerkern, die er mit einem ultimativen Garten-Makeover überraschen kann. Dafür hält er in Baumärkten Ausschau nach Kunden, die offen für fachliche Unterstützung sind. Wer darf sich wohl als nächstes auf einen neuen Garten freuen?