Eurosport überträgt die norwegische Fußball-Liga Eliteserien

  • Europaweite Ausstrahlung an den ersten drei Spieltagen, zahlreiche Partien bei Eurosport 1 in Deutschland im Free-TV
  • Auftakt ist am 16. Juni mit Titelverteidiger Molde FK bei Aalesunds FK

5. Juni 2020 – Eurosport nimmt weiteren Live-Sport ins Programm und überträgt die höchste norwegische Fußball-Liga Eliteserien europaweit. Am 16. Juni startet die Eliteserien in ihre neue Saison 2020. Eurosport ist ab dem Auftakt live dabei und zeigt die Top-Spiele der ersten drei Spieltage.

In einer Zeit, in der Live-Fußballspiele rar gesät sind können Fußballfans in ganz Europa live bei Eurosport 1 sowie im Eurosport Player, zunächst an den ersten drei Spieltagen, an jedem Matchday mindestens zwei Partien der Eliteserien verfolgen.

Los geht es am Dienstag, 16. Juni um 18:00 Uhr mit dem Spiel zwischen Aalesunds FK und dem amtierenden Meister und ehemaligen Klub von Erling Haaland, Molde FK. Das Spiel ist der erste Teil eines Double-Headers: Direkt im Anschluss zeigt Eurosport 1 das Duell zwischen Sarpsborg 08 und Valerenga aus Oslo.

Brann Bergen mit Ralf Fährmann live bei Eurosport

Einen Tag später, am 17. Juni um 20:30 Uhr, überträgt Eurosport 1 das Duell Haugesund gegen SK Brann Bergen mit dem ehemaligen Schalker Torwart Ralf Fährmann. Die jahrelange Schalker Nummer eins wurde im März von den Königsblauen nach Bergen ausgeliehen. Am 17. Juni dürfte der 31-Jährige sein Debüt in der Eliteserien geben.

Am Sonntag, 21. Juni um 20:30 Uhr, können die deutschen Fans Fährmann noch einmal live erleben. Dann empfängt der SK Brann den amtierenden Pokalsieger Viking FK aus Stavanger. Bereits zuvor, am Samstag, 20. Juni kommt es um 20:30 Uhr zum großen Duell der Erzrivalen zwischen Molde FK und dem norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim.

Andrew Georgiou, Präsident von Eurosport und Global Sports Rights & Sports Marketing Solutions, erklärt zur europaweiten Übertragung: „Wir freuen uns genauso wie Millionen europäischer Sportfans, dass der Live-Sport auf unsere Bildschirme zurückkehrt. Mit der europaweiten Übertragung der Eliteserien nutzen Discovery und Eurosport die verschiedenen Kanäle und Plattformen, um noch mehr Menschen Live-Sport näherzubringen.“

Haaland, Ödegaard und Ajer begannen in der Eliteserien ihre Karrieren

Neben Überflieger Haaland begannen unter anderem auch Mega-Talent Martin Ödegaard, der aktuell bei Real Sociedad ganz groß aufspielt, und der hochangesehene Verteidiger Kristoffer Ajer, aktuell bei Celtic Glasgow, ihre Karrieren in Norwegens höchster Spielklasse. Es werden sicher nicht die letzten norwegischen Jungstars sein, die von der Eliteserien aus den europäischen Fußball erobern. So stehen die nächsten norwegischen Top-Talente schon in den Startlöchern. Mit Beginn der neuen Spielzeit sind auch drei deutsche Spieler in Norwegen aktiv. Neben Torwart Jonas Deumeland von IK Start Kristiansand und der in Berlin geborene Verteidiger Lars Christopher Vilsvik von Strømsgodset, ist der ehemalige Torwart vom FC Schalke 04, Ralf Fährmann, im Trikot von Brann Bergen im Einsatz.

In Norwegen wird Discovery weiterhin jedes Spiel übertragen und die lang-angelegte Kooperation mit der Eliteserien fortsetzen, die 2017 begann und Teil eines Sechs-Jahres-Vertrag mit dem norwegischen Fußballverband ist.

Die Live-Spiele der Eliteserien bei Eurosport 1 und im Eurosport Player

1. Spieltag

Dienstag, 16. Juni, Aalesunds FK – Molde FK (18:00 Uhr)

Dienstag, 16. Jun, Sarpsborg 08 – Valerenga (20:30 Uhr)

Mittwoch, 17. Juni, IK Start – Stromsgodset (18:00 Uhr)

Mittwoch 17. Juni, Haugesund – SK Brann Bergen (20:30 Uhr)

2. Spieltag

Samstag, 20. Juni, Molde FK – Rosenborg Trondheim (20:30 Uhr)

Sonntag, 21. Juni, SK Brann Bergen – Viking (20:30 Uhr)

3. Spieltag

Mittwoch, 24. Juni, IK Start – Molde FK (18:00 Uhr)

Mittwoch, 24. Juni, Odd – Valerenga (20:30 Uhr)

Donnerstag, 25. Juni, Sarpsborg 08 –  Stromsgodset (18:00 Uhr)

Donnerstag, 25. Juni, Rosenborg –  Bodo Glimt (20:30 Uhr)

Dominik Mackevicius
Manager Communications & PR
dominik_mackevicius@discovery.com+49 (0) 89 20 60 99 – 216