Christopher Street Day goes digital! – TLC feiert den Pride Month

  • Der CSD findet statt – online, auf tlc.de!
  • Neue Formate und Sonderprogrammierungen
  • Virtueller Pride-Month mit SoMe-Kampagne, Online-Game, Spotify Playlist und vielem mehr
  • Discovery unterschreibt Charta der Vielfalt

München, 03.07.2020 Bereits seit 2015 setzt sich TLC mit verschiedensten Formaten und Sonderprogrammierungen für mehr Sichtbarkeit der LGBTQ-Community ein. Darüber hinaus ünterstützt der Sender die Pride-Bewegung leidenschaftlich auf dem jährlichen Christopher Street Day mit eignen Floats in Köln und Berlin. Auch wenn in diesem Jahr keine Großveranstaltungen möglich sind, feiert TLC den Pride-Month ausgelassen und bunt – im TV und digital!

 

Neben dem Serienstart von „Dragnificent! Entdecke die Queen in dir“ und der neuen Staffel „Ich bin Jazz“ am 06. Juli, wird es auch dieses Jahr einen TLC-Pride-Truck geben – in Form eines eigens kreiirten Online-Games auf tlc.de. Alle Feierlustigen kommen hier auf ihre Kosten! Hier können sie selbst den TLC-Truck durch die Stadt lenken um möglichst viele Party-Gäste einzusammeln und zum TLC-Pride-Song ihre eigene Online-Parade zu feiern.

 

Weitere Highlights umfassen eine Social-Media-Kampagne sowie eine extra kuratierte CSD-Playlist auf Spotify, einen TLC-Pride-Instagram Filter, „How to Drag“ Tutorials, eine 7-Tage-Pride-Challenge mit Gewinnspiel, sowie eine umfangreiche Social-Media-Kooperation mit DER Influencerin, Vloggerin und Comedienne der LGBTQ-Szene: Madmoiselle Nicolette.

 

Susanne Aigner, SVP & General Manager GSA: „Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um trotz der aktuellen Situation auch dieses Jahr „Farbe zu bekennen“ und den Pride-Monat gebührend zu zelebrieren. TLC steht für bunte Vielfalt, wie kein anderer Sender. Durch unsere neuen Formate und die dazugehörige Digital-Kampagne setzen wir uns einmal mehr für Diversity, Respekt und Chancengleichheit ein. Deshalb unterschreibt Discovery Deutschland dieses Jahr auch die Charta der Vielfalt, die für Vielfalt in der Arbeitswelt und für die Wertschätzung jeder einzelnen Person wirbt.“

 

Zur Charta der Vielfalt: sie wurde 2006 von vier Unternehmen ins Leben gerufen. Ziel der Unternehmensinitiative ist die Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Sie will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranbringen. Organisationen, die die Charta der Vielfalt unterzeichnen, verpflichten sich dazu, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Mehr Infos unter: charta-der-vielfalt.de

 

Die TLC-Pride-Kampagne sowie alle Programmierungen und digitalen Assets sind online unter TLC LOVES YOU zu finden.

 

Olivia Dittmar
Communications & PR Executive
Olivia_Dittmar@discovery.com+49-(0)89 206 099-111