Roland-Garros in UHD mit Eurosport 4K für Tennis-Fans in Deutschland und Österreich

©Getty Images
  • HD+ und simpliTV präsentieren die French Open mit Eurosport 4K in UHD
  • Die Tennis-Live-Action aus Paris ultra-hochauflösend: Vom 27. September bis 11. Oktober werden alle Partien auf dem Center Court in UHD übertragen

 Tennisfans in Deutschland und Österreich können die Top-Spiele der French Open vom 27. September bis 11. Oktober in UHD-Qualität verfolgen. Auch in diesem Jahr hat Eurosport Partnerschaften mit HD+ (Deutschland) und mit simpliTV (Österreich) für den Eurosport 4K Event-Kanal zu den French Open geschlossen. Während des gesamten Turniers werden alle Partien auf dem prestigeträchtigen Center Court Philippe-Chatrier in Ultra High Definition auf dem UHD-Eventsender von Eurosport verfügbar sein. In Deutschland wird das Sandplatzhighlight des Jahres in UHD HDR mit Eurosport 4K auf UHD1 by HD+ zu sehen sein. In Österreich schaltet simpliTV den UHD-Kanal auf und bietet seinen Sportfans Roland-Garros in bester Bildqualität.

Aufgrund der Corona-Krise wurden die diesjährigen French Open auf Ende September verschoben und bilden damit den krönenden Abschluss der Grand-Slam-Turniere in 2020. Mit Spannung wird erwartet, welche Tennisstars in Paris an den Start gehen und um die heißbegehrten Roland-Garros-Trophäen bei den Frauen und Männern kämpfen. Im Vorjahr triumphierte bei den Männern der Spanier Rafael Nadal im Finale gegen den Österreicher Dominic Thiem und sicherte sich seinen insgesamt zwölften French-Open-Titel. Bei den Frauen gewann Ashleigh Barty (AUS) im Finale gegen Markéta Vondroušová (CZE) und erfüllte sich ihren Traum vom ersten Grand-Slam-Titel.

Dank der Partnerschaften mit simpliTV und HD+ ist der Eurosport 4K Event-Kanal an allen 15 Turniertagen der French Open verfügbar und bietet bis zu 120 Stunden Live-Tennis der Extraklasse. Zu sehen sind auf dem Court Philippe-Chatrier täglich die Topspiele des Turniers mit deutschem Kommentar. Am Finalwochenende können sich die Zuschauer auf spannende Duelle im Kampf um die French-Open-Titel freuen: Das Finale der Frauen ist am 10. Oktober um 15:00 Uhr sowie das Endspiel der Männer am 11. Oktober um 15:00 Uhr zu sehen.

Thomas Bichlmeir,Director Distribution & Commercial Strategy beiDiscovery Deutschland, sagt: „Dank unserer starken Partner HD+ und simpliTV können wir Roland-Garros erneut in Deutschland und Österreich in UHD präsentieren. Der Sport lebt von Emotionen und gestochen scharfen Bildern. Der Eurosport 4K-Kanal ist ein Muss für alle Tennisfans, die das Center-Court-Feeling in bester Bildqualität im eigenen Wohnzimmer erleben wollen.“

Empfang mit UHD-Fernseher und HD+

Voraussetzung für ein ultra-brillantes Tennis-Erlebnis ist neben Satellitenempfang über ASTRA 19.2 Ost ein UHD-Fernseher. Zudem benötigen Zuschauer entweder ein HD+ Modul, einen HD+ UHD-Receiver oder einen TV, in dem HD+ bereits integriert ist. Voraussetzung ist dann nur noch das aktive HD+ Sender-Paket.

Die Empfangsparameter von UHD1 by HD+:

Transponder: 1.035

Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)

Modulation: DVB-S2, 8PSK

Symbolrate: 22.000 Ms/s

FEC 5/6

Empfang von UHD mit simpliTV

Satelliten-Kunden in Österreich haben es mit simpliTV einfach: Voraussetzung für den Empfang von Eurosport 4K via Satellit, ist ein ORF DIGITAL DIREKT Modul (cardless), sowie ein aktives simpliTV SAT Plus Abo oder simpliTV SAT Plus Testpaket. Zudem können simpliTV Kunden die Spiele mit simpliTV Streaming live streamen. Alle Infos dazu unter www.simpliTV.at/UHD.

Dominik Mackevicius
Manager Communications & PR
dominik_mackevicius@discovery.com+49-(0)173 6832060