Cash für Chrom

Hamburger Schnack und chromblitzende Kultkarossen: Klaus Borrmann und sein Team polieren im „Route 66“ coole Ami-Schlitten auf Hochglanz. Die Kfz-Profis reparieren und restaurieren in der Hansestadt US-Cars aus den Fünfziger-, Sechziger- und Siebzigerjahren – vom Chevrolet Caprice bis zum Lincoln Continental. Die Auto-Cracks bieten in Norddeutschland auch ein Ford Crown Police Car zum Verkauf an. Klaus Borrmann hat all seine Ersparnisse in den Kfz-Betrieb investiert. Jetzt gibt der Firmenboss mit seiner Crew Vollgas, um den Laden zum Erfolg zu führen.

Staffel 2: Ab 01. Dezember, dienstags 21:15 Uhr, 8x44Min., auf DMAX.