Eurosport sichert sich exklusive Rechte am Handball VELUX EHF FINAL4 in Deutschland

© GettyImages

  • THW Kiel, FC Barcelona, Paris St. Germain und Telekom Veszprem spielen am 28. und 29. Dezember Königsklassen-Titel live bei Eurosport 1 aus

Das Highlight für alle Handballfans zum Jahresende: Eurosport hat sich in Deutschland die exklusiven Übertragungsrechte des VELUX EHF FINAL4 gesichert und wird den Höhepunkt der EHF Champions League-Saison 2019/20 live im Free-TV sowie auf den Digitalkanälen übertragen. Beim Finalturnier der Handball-Königsklasse spielen der THW Kiel, der FC Barcelona, Paris St. Germain und Telekom Veszprem am 28. und 29. Dezember in der Kölner Lanxess-Arena den Titel aus.

Auftakt zum VELUX EHF FINAL4 ist am Montag, 28. Dezember um 18:00 Uhr mit dem ersten Halbfinale zwischen dem FC Barcelona und Paris St. Germain. Im Anschluss live ab 20:30 Uhr spielt der deutsche Rekordmeister und dreifache Champions-League-Sieger THW Kiel gegen den ungarischen Vorjahresfinalisten Telekom Veszprem um den Endspieleinzug.

Zweiter Pflichttermin für alle Handballfans ist der Final-Dienstag, 29. Dezember: Nach dem Spiel um Platz drei, das um 18:00 Uhr ausgetragen wird, steigt das Endspiel um den Titel in der EHF Champions League live im Free-TV um 20:30 Uhr bei Eurosport 1.

Miguel Mateo, Director Media Operations bei der EHF, sagt: „Wir freuen uns, dass wir Eurosport in die lange Liste der TV-Sender, die das VELUX EHF FINAL4 weltweit übertragen, mitaufnehmen können. Eurosport wird es uns ermöglichen, die große Handballgemeinde in Deutschland zu erreichen und ihnen ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu machen, um dieses komplizierte Jahr 2020 auf die bestmögliche Art und Weise zu beenden.“

Werner Starz, Director Product Development bei Discovery in Deutschland, fügt an: “Handball hat bei Eurosport große Tradition und es freut uns sehr, dass wir dank der Kooperation mit der EHF dieses Highlight zum Jahresausklang ins Programm nehmen können. Leider kann vor Ort in Köln das Finalturnier nicht wie gewohnt zelebriert werden, doch wir möchten, dass die vielen Handballfans in Deutschland und insbesondere die Anhänger des THW Kiel dieses Highlight trotzdem verfolgen und von zu Hause aus mitfiebern können.“

Kalter Winter? Heiße Handballmonate bei Eurosport

Während die Temperaturen im Winter auf den Gefrierpunkt sinken, dürfen sich Handballfans auf heiße Handballmonate bei Eurosport freuen. Bereits am 27.12. kehrt die Handball Bundesliga Frauen (HBF) nach der EM-Pause mit einem Doppelpack bei Eurosport und den Partien Thüringer HC gegen Borussia Dortmund (14:50 Uhr live) und Frisch Auf Göppingen gegen Buxtehuder SV (16:30 Uhr live) zurück. Und nach dem VELUX EHF FINAL4 sind im Januar vom 14. bis 31.1. umfangreiche Übertragungen der IHF Handball WM der Männer in Ägypten geplant. Fans können sich hier auf bis zu 15 Livespiele ohne deutsche Beteiligung bei Eurosport freuen.

Die Sendezeiten des VELUX EHF FINAL4 in der Übersicht:

Montag, 28.12.

18:00 Uhr        1. Halbfinale              Eurosport 1                 FC Barcelona – Paris St. Germain

20:30 Uhr    2. Halbfinale              Eurosport 1                 THW Kiel – Telekom Veszprem

Dienstag, 29.12.       

18:00 Uhr        Spiel um Platz 3        Livestream und Highlights im TV um 19:30 Uhr

20:30 Uhr        Finale                         Eurosport 1

Susanna Strauss
Communications & PR Executive
susanna_strauss@discovery.com+49 89 206099356