Australian Open live bei Eurosport mit Boris Becker, Barbara Rittner & Mischa Zverev

© Eurosport
  • Neues Format „Mischa’s Mission“ mit Mischa Zverev
  • Boris Becker & Barbara Rittner als Experten-Doppel für Eurosport im Einsatz
  • Insgesamt mehr als 300 Stunden Live-Tennis bei Eurosport 1 im Free-TV sowie mit allen Spielen ohne Unterbrechung bei Eurosport mit Joyn PLUS+

Während in Deutschland winterliche Temperaturen im Februar herrschen, gehen die Topstars der Tennisszene in der australischen Hitze beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres an den Start: Eurosport überträgt vom 8. bis 21. Februar die Australian Open mit umfangreicher Rahmenberichterstattung live im Free-TV bei Eurosport 1. Zudem sind alle Spiele ohne Unterbrechung bei Eurosport mit Joyn PLUS+ zu sehen. Insgesamt sind mehr als 300 Stunden Live-Tennis bei Eurosport geplant. Das Eurosport-Team rund um die Tennis-Experten Boris Becker und Barbara Rittner sowie Matthias Stach und Sascha Bandermann meldet sich täglich aus dem Eurosport-Studio in München mit wechselnden Gästen und begleitet die Tennisfans durch den Turniertag. Zudem können sich die Zuschauer auf das neue Eurosport-Format „Mischa’s Mission“ mit Mischa Zverev freuen. Dank des lokalisierten Programmangebots legt Eurosport den Fokus auf die Spiele mit deutscher Beteiligung und die Top-Partien im Free-TV bei Eurosport 1.

Exklusive TV-Analysen und Einblicke u.a. mit Boris Becker, Barbara Rittner & Mischa Zverev

Mit Eurosport sind die Tennisfans vom ersten Aufschlag bis zum Matchball beim „Happy Slam“ in Melbourne live dabei: Das neue Eurosport-Mixed-Doppel Barbara Rittner und Sascha Bandermann fassen täglich die Partien aus der Nacht für die Zuschauer zusammen und melden sich fortlaufend mit Analysen, Interviews und Reaktionen. Zudem nimmt Rittner in ihrer eigenen Rubrik „First Serve Rittner“ insbesondere die Spiele des Frauen-Turniers unter die Lupe und bringt den Fans Spieltaktiken und -Stile näher. Ebenfalls wieder für Eurosport im Einsatz sind Boris Becker und Matthias Stach: In der Sendung „Matchball Becker“ sind sie täglich live um ca. 9:00 Uhr und nach Ende der Night-Session auf Sendung. Das eingespielte Tennis-Duo analysiert die Auftritte der Tennisstars, empfängt zahlreiche Interview-Gäste dank virtueller Einbindung und ordnet die Höhepunkte des Turniertages ein.

Mischa Zverev ist im Auftrag für Eurosport in Down-Under unterwegs: In dem neuen Format „Mischa’s Mission“ berichtet der ältere Bruder von Tennisstar Alexander Zverev für Eurosport aus Melbourne und bietet den Fans einen einzigartigen Einblick in die Stadt und schaut hinter die Kulissen bei den diesjährigen Australian Open. Einen Vorgeschmack gibt es bereits auf Eurosport.de zu sehen: In Kurz-Videoclips meldete sich Mischa Zverev aus seiner 14-tägigen Quarantäne mit Bruder Alexander im Hotel aus Melbourne.

Für die Australian Open setzt Eurosport erneut auf ein großes Kommentatoren- und Experten-Team, das die Spiele für die deutschen Zuschauer kommentieren wird. Am Eurosport-Mikrofon sind Matthias Stach, Markus Zoecke, Philipp Eger-Büchler, Markus Theil, Jürgen Höthker, Wolfgang Nadvornik, Oliver Fassnacht, Harry Weber, Maximilian Zobel, Patrick Steimel und Birgit Hasselbusch im Einsatz.

Nachdem der Eurosport Cube im letzten Jahr bei den US Open und bei Roland-Garros die Tennisfans begeistert hat, wird das innovative Mixed-Reality-Studio auch während den Australian Open Teil der Eurosport-Berichterstattung sein. Eurosport-Moderatorin Barbara Schett wird täglich Gäste im Eurosport Cube-Studio in London begrüßen. Neben den Tennisstars werden auch die Eurosport-Experten direkt in den Eurosport Cube gebeamt, um ihre Expertise und Analysen mit den Tennisfans zu teilen. Für Eurosport wird ein hochkarätiges internationales Tennis-Experten-Team u.a. mit Mats Wilander, Tim Henman, Justine Henin, Alex Corretja und Roberta Vinci im Einsatz sein.

Auch auf den digitalen Plattformen von Eurosport dreht sich ebenfalls alles um die Live-Tennis-Action aus Melbourne: Auf Eurosport.de sind neben Interviews, Berichten und Video-Clips auch der Spielplan und die Ergebnisse verfügbar. Zudem wird es während den 14 Turniertagen neue Folgen des Eurosport-Podcast „Das Gelbe vom Ball“ mit Experten und Gästen aus der Tenniswelt geben.

Umfassende Übertragung auf allen Eurosport-Kanälen

Bei Eurosport 1 und Eurosport 2 können Zuschauer das komplette Turnier live im TV verfolgen. Joyn PLUS+ bietet neben den Livestreams von Eurosport 1 HD und Eurosport 2 HD zu den Australian Open auch die Zusatzkanäle der weiteren Courts und zeigt bei Eurosport alle Spiele ohne Untebrechung. Zudem stehen den Zuschauern bei Eurosport360HD, exklusiv bei Sky, zusätzliche HD-Optionskanäle zur Verfügung, auf denen die Zuschauer frei zwischen den Live-Übertragungen der einzelnen Courts wählen können. Die Turniertage in Melbourne starten in der ersten Woche ab ca. 1:00 Uhr nachts MEZ (11:00 Uhr Ortszeit). Je nach Ende der Day-Session beginnt ab 9:15 Uhr MEZ (19:15 Uhr Ortszeit) die Night Session. Das Finale der Frauen findet am Samstag (20. Februar) um 9:30 Uhr und das Finale der Männer am Sonntag (21. Februar) um 9:30 Uhr statt.

Die TV Zeiten bei Eurosport 1: Australian Open in Melbourne

Live vom 8. bis 21. Februar

Ab 1:00 Uhr Live-Tennis

Ab ca. 7:00 Uhr Rückblick auf Nacht-Spiele mit Barbara Rittner und Sascha Bandermann

Ab ca. 9:00 Uhr und 14:00 Uhr „Matchball Becker“ mit Boris Becker und Matthias Stach

Finale Frauen, 20. Februar live ab 9:30 Uhr

Finale Männer, 21. Februar live ab 9:30 Uhr

Dominik Mackevicius
Communications & PR Manager
Dominik_Mackevicius@discovery.com+49 89 20 60 99 216