Skispringen FIS Weltcup 2020/21

Auch in diesem Jahr findet die Raw Air einer Skisprung-Wettkampfserie angelehnt an die Vierschanzentournee, wieder in Norwegen statt. Vom 12. bis 21. März werden die Wettkämpfe auf den vier Großschanzen in Oslo, Lillehammer, Trondheim und Vikersund ausgetragen. Die Serie ist seit der Saison 2016/17 Teil des Gesamtweltcups. Im letzten Jahr sicherte sich der Pole Kamil Stoch den Gesamtsieg und verwies Ryoyu Kobayashi (JPN) und Marius Lindvik aus Norwegen auf die weiteren Plätze, jedoch wurde das letzte Springen in Trondheim und die letzte Veranstaltung in Vikersund aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Das Saisonfinale wird anschließend eine Woche später in Planica (SLO) ausgetragen.

Der Skispringen FIS Weltcup 2020/21, RAW Air-Serie & Planica, 04. – 14. März & 25. – 28. März live auf Eurosport 1.