Star Trek – Deep Space Nine

Commander Benjamin Sisko reist mit seinem Sohn Jake zum Orbit des Planeten Bajor. Dort soll er als Offizier das Kommando über die von den Cardassianern zerstörten Raumstation Deep Space Nine übernehmen. Zunächst aber muss die Station repariert werden. Einsatzleiter Chief Miles O’Brian nimmt sich dessen an. Nach einer bajoranischen Weissagung führen die Drehkörper am Binoris-Gürtel zu einem ‚Himmelstempel‘.

Hintergrundinfo:

Auszeichnungen (Auswahl): 28 Emmy-Nominierungen zwischen 1993 und 1999, u.a. für das Beste Hairstyling und die Beste Kamera. Sieben Saturn Award-Nominierungen zwischen 1994 und 2004, unter anderem für die Beste Serie und den Besten Schauspieler (Avery Brooks).

Zur Serie:

Die Raumstation Deep Space Nine liegt im Orbit von Bajor ganz am Rand des Einzugsgebiets der Föderation, gleich am Eingang zu einem Wurmloch. Benjamin Sisko ist der Entdecker des Wurmlochs, er gilt seither den Bajoranern als „Abgesandter der Propheten“. Er und seine Crew sind auf der DS9 zum Schutz Bajors abgestellt. Die Raumstation ist ein wichtiger Handels- und Durchreiseknoten. Auf der anderen Seite des Lochs liegt der Gamma-Quadrant, ein Ort, der eine halbe Ewigkeit durch die Galaxie von Bajor entfernt ist. Hier liegt Dominion und hier leben die Wechselbälger. Immer wieder kommt es im Umkreis der DS9 zu Auseinandersetzungen zwischen Bajoranern, Klingonen, Cardassianern und anderen Völkern. Im weiteren Verlauf der Geschichte aber wird die DS9 Schauplatz eines erbitterten Krieges zwischen Dominion und der Föderation. Hintergrund zur Serie: Die 176-teilige US-Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Michael Piller ist nach ‚Raumschiff Enterprise‘ und ‚Star Trek – Das nächste Jahrhundert‘ die dritte Serie, die im Star Trek-Universum spielt. Im Gegensatz zu den zu den beiden anderen Serien steht bei ‚Deep Space Nine‘ weniger die Erkundung fremder Welten im Vordergrund, als nun die Verteidigung eines Außenpostens und Zugangs zu einem Wurmloch Richtung Gamma Quadrant. Michael Dorn als Lieutenant Worf und Colm Meaney als Chief O’Brien hatten dieselben Rollen schon in ‚Star Trek – Das nächste Jahrhundert‘ inne. Beide Serien liefen sogar teilweise parallel und manche Handlungsstränge überkreuzen sich.

Am 11. März, 17:10 Uhr, 1×60 Min., auf TELE 5.