Frühjahrsklassiker im Free-TV: Top-Live-Radsport im März und April bei Eurosport und GCN

© GettyImages

– Mailand-Sanremo, die Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich sowie Flèche Wallonne live bei Eurosport 1
– ‚Home of Cycling‘-Crew rund um die Experten Jens Voigt, Rolf Aldag & Bernhard Eisel im Einsatz
– Strade Bianche am 6. März bildet Startschuss in den Radsport-Frühling

Radsport-Fans können sich auf einen spannenden Radsport-Frühling freuen: Nach den ersten Tages- und Etappenrennen stehen im März und April neben den Frühjahrsklassikern zahlreiche Top-Rennen im Radsport auf dem Programm. Eurosport und das Global Cycling Network (GCN) sind live dabei und übertragen die wichtigsten Radveranstaltungen der Frauen und Männer auf den Sendern Eurosport 1 und Eurosport 2 sowie mit GCN+ in der GCN-App. Die prestigeträchtigen Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo, die Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich und Flèche Wallonne zeigt Eurosport live im Free-TV bei Eurosport 1.

Den Auftakt in den Radsport-Frühling bei Eurosport und GCN bildet am Samstag (6. März) die Strade Bianche der Frauen und Männer. Der italienische Klassiker ist für seine Schotterpassagen berühmt-berüchtigt und endet traditionell auf der Piazza del Campo in Siena. Eurosport überträgt das Rennen der Frauen live ab 12:30 Uhr im Free-TV bei Eurosport 1. Es kommentieren Karsten Migels und Christian Lichtenberg. Im Anschluss greifen die Männer ins Geschehen ein: Eurosport 1 zeigt das Rennen der Männer ab 13:50 Uhr live mit Karsten Migels und Jean-Claude Leclercq am Eurosport-Mikrofon. Zudem sind beide Rennen im Live-Stream mit GCN+ in der GCN-App zu sehen.

Begleitend zu der ausführlichen Live-Berichterstattung der Radrennen auf den Eurosport-Sendern und in der GCN-App gibt es auf Eurosport.de ein umfassendes Informationsangebot mit News-Artikeln, einer Kalender- und Ergebnisübersicht sowie mit Video-Clips u.a. von den Rennhighlights und der „Cycling Show“. Präsentiert werden die Radsport-Highlights im März und April bei Eurosport von einem großen Experten- und Kommentatoren-Team, der Eurosport ‚Home of Cycling‘-Crew: Dazu zählen die Kommentatoren Karsten MigelsGerhard LeinauerMarc Rohde und die Experten Jens VoigtRolf Aldag und Bernhard Eisel sowie Jean-Claude LeclercqJörg LudewigRobert Bengsch und Christian Lichtenberg.

Die Live-Rennen bei Eurosport und GCN im März & April:

(Stand: 04.03.2021 – kurzfristige Änderungen jederzeit möglich)

06.03. Strade Bianche (Frauen) – Eurosport 1, GCN App

06.03. Strade Bianche (Männer) – Eurosport 1, GCN App

07.03. Grote prijs Jean – Pierre Monseré – Eurosport 1, GCN App

07. – 14.03. Paris-Nizza – Eurosport 1, Eurosport 2, GCN App

10. – 16.03. Tirreno Adriatico – Eurosport 1, Eurosport 2, GCN App

17.03. Nokere Koerse – Eurosport 1, GCN App

19.03. Bredene Koksijde Classic – Eurosport 2, GCN App

20.03. Mailand-Sanremo – Eurosport 1

21.03. Trofeo Alfredo Binda (Frauen) – Eurosport 2

22. – 28.03. Katalonien-Rundfahrt – Eurosport 1, Eurosport 2

24.03. Drei Tage von Brügge – de Panne (Männer) – Eurosport 2

25.03. Drei Tage von Brügge – de Panne (Frauen) – Eurosport 2

26.03. E3 Saxo Bank Classic – Eurosport 2 (zeitversetzt)

31.03. – 03.04. Giro di Sicilia – Eurosport 1

04.04. Flandern-Rundfahrt (Männer) – Eurosport 1, GCN App

04.04. Flandern-Rundfahrt (Frauen) – Eurosport 1, GCN App

11.04. Paris-Roubaix (Frauen) – Eurosport 2, GCN App

11.04. Paris-Roubaix (Männer) – Eurosport 1, GCN App

11. – 18.04. Türkei-Rundfahrt – Eurosport 1, Eurosport 2

19. – 23.04. Tour of the Alps – Eurosport 1, GCN App

21.04. Wallonischer Pfeil (Frauen) – Eurosport 1, GCN App

21.04. Wallonischer Pfeil (Männer) – Eurosport 1, GCN App

25.04. Lüttich–Bastogne–Lüttich (Frauen) – Eurosport 1, GCN App

25.04. Lüttich–Bastogne–Lüttich (Männer) – Eurosport 1, GCN App

Eurosport ist seit Jahren für alle Radsportfans die erste Adresse, wenn es um Live-Radsport geht. Mit dem Zusammenschluss der Streamingplattform GCN hat der Sender seine Position als „Home of Cycling“ weiter gefestigt und bietet so das größte Angebot an Premium-Radsport. Im letzten Jahr hat Eurosport die TV-Rechte für die Tour de France und La Vuelta bis 2025 verlängert und zeigt zudem Radsportklassiker der Frauen. Zusätzlich hat Discovery im Februar 2021 sich die weltweiten Exklusivrechte für die Übertragung des Giro d’Italia bis mindestens 2025 gesichert. Die Rechtevereinbarung mit RCS Sport beinhaltet u.a. eine Reihe weiterer italienischer Eintages-Klassiker und UCI World Tour-Events, darunter die Strade Bianche der Männer und Frauen, Tirreno-Adriatico, Mailand-Turin, Gran Piemonte, der Giro di Sicilia, Mailand-Sanremo und die Lombardei-Rundfahrt.

Susanna Strauss
Communications & PR Executive
susanna_strauss@discovery.com+49 89 206099356