DISCOVERY Deutschland & Save the Children: Gemeinsam Großes erreichen!

  • Save the Children schließt Partnerschaft mit Discovery Deutschland
  • Gemeinsames Engagement für obdachlose Kinder und Jugendliche sowie für digitale Bildung sozial Benachteiligter
  • Deutsche Partnerschaft ist Teil der globalen Kooperation von Save the Children und der Initiative RISE von Discovery Inc.

Berlin, 30. März 2021. Discovery Inc. und Save the Children sind seit Juni 2020 Verbündete im Kampf gegen globale Ungleichheit. Discoverys Initiative „RISE“, die das Unternehmen auch in Partnerschaft mit Save the Children realisiert, hat zum Ziel, durch die Reduzierung von Ungleichheiten und der Sicherung von Grundbedürfnissen eine gerechtere Welt zu schaffen. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Unterstützung der Bildungsgleichheit. Gemeinsam mit Save the Children engagiert sich Discovery dafür, benachteiligte Gruppen auf der ganzen Welt zu unterstützen. 10 Millionen Menschen sollen weltweit in 20 Ländern davon profitieren. Bildungsförderung steht im Mittelpunkt der Partnerschaft, die Kindern und Jugendlichen hilft, ihr volles Potenzial zu erkennen und vor allem für ihre persönliche wie berufliche Zukunft zu nutzen.

In Deutschland unterstützt Discovery mit seinem Engagement ein Hilfsprogramm für obdachlose Kinder und junge Erwachsene, das Save the Children Deutschland im Frühjahr 2020 in Zusammenarbeit mit der Karuna e.V. und der finanziellen Unterstützung der Children’s Emergency Fund von Save the Children Schweiz ins Leben rief. Außerdem kommt Discoverys Unterstützung Save the Childrens Bildungsprojekt MakerSpace zugute. Innerhalb des Projekts wird benachteiligten Kindern und Jugendlichen der Zugang zu digitaler Bildung ermöglicht und ihre technischen Fähigkeiten werden geschult.

„Discovery ist es wichtig, sich innerhalb der Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, sozial zu engagieren. Um die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich zu überwinden, sind Partnerschaften wie die mit Save the Children essentiell. Als internationales Unternehmen sehen wir uns in der Verantwortung, auf globale Probleme nicht nur aufmerksam zu machen, sondern auch die notwendige Unterstützung bereitzustellen, um echte Veränderungen zu bewirken“, sagt Susanne Aigner, Geschäftsführerin Discovery GSA & Benelux.

Pressekontakte:

Discovery Deutschland

Daniela Allgayer-Koreimann

Telefon: +49 (0) 89 2060 99 122

Mail: Daniela_AllgayerKoreimann@discovery.com

Save the Children

Claudia Kepp

Telefon: +49 (0) 170 785 89 35

Mail: claudia.kepp@savethechildren.de

 

Über Discovery Deutschland

Discovery Deutschland veranstaltet die Sender DMAX, TLC, Eurosport 1 und HOME & GARDEN TV, sowie DISCOVERY CHANNEL, ANIMAL PLANET und Eurosport 2 HD Xtra. Seit kurzem erweitert der Sender TELE 5 das Portfolio. Das Sendernetzwerk, das 1996 gegründet wurde, hat seinen Sitz in München. Hinter Discovery Deutschland steht Discovery, Inc. das weltweit führende Non-Fiction Medienunternehmen – tätig in über 220 Regionen und Märkten.

 

Über Save the Children

Im Nachkriegsjahr 1919 gründete die britische Sozialreformerin und Kinderrechtlerin Eglantyne Jebb Save the Children, um Kinder in Deutschland und Österreich vor dem Hungertod zu retten. Heute ist die inzwischen größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt in über 110 Ländern tätig. Save the Children setzt sich ein für Kinder in Kriegen, Konflikten und Katastrophen. Für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen und lernen können – seit über 100 Jahren.