Le Tour de France

Die Tour de France 2021 wartet mit einer Premiere auf: Erstmals müssen die Fahrer während einer Etappe zweimal den Mont Ventoux überqueren. Insgesamt hat die 108. Frankreich-Rundfahrt eine Länge von 3383 Kilometern. Los geht es am 26. Juni in Brest. Es wird zwei Einzelzeitfahren geben: Das erste in Laval am fünften Tag, das zweite und vorentscheidende auf der vorletzten Etappe in den Weinbergen zwischen Libourne und Saint-Emilion. Gleich fünf Tagesabschnitte führen die Fahrer auf ihrer Jagd nach dem gelben Trikot in die Pyrenäen, nur zwei in die Alpen. Titelverteidiger ist der Slowene Tadej Pogacar, der 2020 in einer der spannendsten Entscheidungen der letzten Jahre am vorletzten Tag seinen Landsmann Primoz Roglic noch abfangen konnte.

Die Tour de France 26. Juni – 18. Juli live auf Eurosport 1.