Autopsy – Prominente Todesfälle.

Dr. Richard Shepherd, angesehener Wissenschaftler und einer der führenden Pathologen Großbritanniens, rekonstruiert in der Doku-Serie „Autopsy – Prominente Todesfälle“ anhand der Autopsie-Unterlagen die letzten Stunden und Tage im Leben verstorbener Weltstars. Den Anfang macht der tragische Tod von Pop-Legende Michael Jackson, der in seinen Glanzzeiten der am meisten gefeierte Star am Musikhimmel war. Nach seinem plötzlichen Ableben im Alter von 50 Jahren und zahlreichen Gerichtsverhandlungen wegen Kindesmissbrauchs hinterließ der einst glorifizierte King of Pop einen Schuldenberg von 400 Millionen Dollar und einen Haufen offener Fragen.

Staffel 1-3: Ab 04. August, mittwochs 23:15 Uhr, 9×44 Min., auf TLC.