Taboo

1814 liegt die westliche Welt halbwegs in Trümmern. Der Britisch-Amerikanische Krieg geht gerade zu Ende, und James Keziah Delaney (Tom Hardy) kehrt in seine Heimat London zurück. Dort tritt er ein Erbe mit Tücken an. Denn auf das Schifffahrtsunternehmen sowie die strategisch bedeutenden Ländereien seines Vaters, hat es nicht nur die „East India Company“, eine einflussreiche Handelsgesellschaft, abgesehen. Ein tödliches Ränkespiel beginnt, bei dem Delaney ins Fadenkreuz geo- und wirtschaftspolitischer Player gerät. Düstere britische Drama-Serie mit Musik von Max Richter. Produziert wurde „Taboo“ von Steven Knight, Tom Hardy und dessen Vater Edward „Chips“ Hardy.

Am Sonntag, 26. Dezember um 20:15 Uhr auf TELE 5.