Deutsche Erstausstrahlung auf DMAX: „Heinz im Glück – Goldene Geschäfte“

„Heinz im Glück – Goldene Geschäfte“ – ab 04. Januar, immer dienstags um 21:15 Uhr auf DMAX

Ein schrilles Hawaiihemd, die ersten drei Knöpfe geöffnet, silbernes Brusthaar blitzt unter einer zwei daumendicken Panzerkette aus Echtgold hervor. Die standesgemäß goldenen Sneaker wippen auf und ab, als es in reinstem Badisch mit leicht cholerischer Note durch das Pfandleihhaus von Heinz Schmalzried schallmeit: „Ich möchte kein ‚Wenn‘ und kein ‚Aber‘ hören! Ich verkaufe doch keinen Kiosk. Ich verkaufe eine verf****te Gelddruck-Maschine!“. Bei Heinz, besser bekannt als der „Goldheinz“, dreht sich alles um Geld, Gold und Schmuck. Mit strengem Regiment, ruppiger Sprache und einem Herz aus Gold hat er im Zentrum von Karlsruhe eine florierende Goldgrube erschaffen. Seine Kunden brauchen meistens schnelles Geld und genau das bietet Heinz für alles, was echt ist.

 

Der 57-Jährige kennt sich in seinem Metier bestens aus und die Geschäfte laufen ausgezeichnet. In der Garage des Selfmade-Millionärs parken etliche teure Sportwagen. Aber von Montag bis Samstag bleibt kaum Zeit zum Durchatmen. Der „Goldheinz“ möchte sich Träume erfüllen und spannende Abenteuer erleben, deshalb sucht er einen würdigen Nachfolger. Als designierter Anwärter soll der 41-jährige Florian das Pfandhaus übernehmen und auf eigene Rechnung weiterführen. Es ist elementar für Heinz, dass die Übernahme gelingt – schließlich geht es auch um eine stattliche Ablösesumme. Doch ist Florian wirklich der Nachfolger, den Heinz sich so sehnlich wünscht?

 

Produziert wird „Heinz im Glück – Goldene Geschäfte“ von der BluePrint Media GmbH im Auftrag von Discovery Deutschland unter der Leitung von Tatiana Laageward, VP Programming & Content und Producerin Johanna Thiele.

 

„Heinz im Glück – Goldene Geschäfte“ ist ab dem 04. Januar immer dienstags um 21:15 Uhr, exklusiv und in deutscher Erstausstrahlung auf DMAX zu sehen.