DISCOVERY CHANNEL präsentiert neues Senderdesign

  • Unverwechselbares, plattformübergreifendes Logo
  • Der neue Markenauftritt betont die Globalität des Senders

 

München, 23.08.2019 Zeit für einen neuen Look – ab 12. September zeigt sich der DISCOVERY CHANNEL in einer neuen Optik. Die Rebrand-Kampagne des beliebten Pay-TV-Senders betont dessen globale Reichweite und verleiht der Marke einen einheitlichen Auftritt über alle Märkte hinweg. Das überarbeitete Design wird auf allen Kommunikationskanälen, On- als auch Off-Air, eingesetzt.

 

Das neue Logo setzt dabei auf Minimalismus und präsentiert sich in einem klassischen monochromen Look, in welchem der Großbuchstabe D einen schlichten 2-D Globus umschließt. Die Weltkugel im statischen Off-Air Logo bildet alle Kontinente sichtbar auf einer Seite ab, um die globale Präsenz des Senders zu unterstreichen. In der On-Air-Version ist der Erdball animiert.

 

Das Logo in verschiedenen Dateivarianten sowie ein ausführlicher Styleguide sind unter folgendem LINK verfügbar.

 

Für die lokale Adaptierung des neuen Designs zeichnen Eike Immisch, Senior Director Marketing & Communications sowie Jan Leitz, Manager On Air-Promotion bei Discovery Deutschland verantwortlich.

 

DISCOVERY CHANNEL ist die Premium-Marke für hochwertige Dokumentationen und Factual Entertainment-Serien im deutschen Pay-TV. Als Multi-Plattform-Produkt präsentiert sich der Sender auf sämtlichen Bildschirmen und Endgeräten – linear sowie mit einem umfangreichen VOD-Angebot. Globale Highlights und Themenwochen wie die “Shark Week”, “Space Week” oder „Secret Underground – Verborgene Geheimnisse“ erreichen eine Vielzahl von Zuschauern und gewähren ihnen durch kraftvolles Storytelling und faszinierende Bilder ungewöhnliche, inspirierende Perspektiven auf unsere Welt.

Olivia Dittmar
Communications u0026 PR Executive
Olivia_Dittmar@discovery.com+49-(0)89 206 099-111

Von New York auf die Farm – Molly Yeh enthüllt ihre köstlichsten Rezepte in „Mollys Foodblog“

  • Exotisch trifft auf traditionell
  • Ein ungewöhnlicher kulinarischer Werdegang
  • „Mollys Foodblod“– immer sonntags ab 12:25 Uhr in deutscher Erstausstrahlung

München, 08.11.2019 Molly Yeh hat ihr Leben in New York zurückgelassen, um auf dem Bauernhof ihres Mannes mitten im Nirgendwo zwischen North Dakota und Minnesota das Farm-Leben zu erschnuppern. In ihrer gemütlichen Landhausküche zaubert die erfolgreiche Kochbuchautorin und Food-Bloggerin frische Rezepte, die von ihren jüdischen und asiatischen Wurzeln inspiriert sind und nicht nur köstlich schmecken, sondern auch toll aussehen.

Ob Familienbrunch mit israelischem Shakshuka, Baked Donuts mit Rhabarberglasur zur Babyparty oder Leckereien am Lagerfeuer mit Rinderbrust-Tacos – Molly Yeh hat für jeden Anlass das richtige Rezept. Aufgewachsen in Chicago ist die Kochbuchautorin für ihr Studium an der renommierten Juiliard School für Musiker und darstellende Künste nach New York City gezogen. Das ländliche Minnesota hat dem Koch-Stil der “Kochfluencerin“, die über eine halbe Million Follower in den sozialen Netzwerken zählt, jedoch erst den letzten Schliff verpasst. Hier verbindet sie ihre asiatischen und jüdischen Wurzeln mit der traditionellen amerikanischen Landküche, zaubert spannende neue Kreationen oder verleiht traditionellen Gerichten einen exotischen touch.

HOME & GARDEN TV zeigt die neue Serie immer sonntags ab 12:25 Uhr und entführt die Zuschauerinnen auf eine kulinarische Reise, die es dennoch nicht an Bodenständigkeit fehlen lässt.

„Mollys Foodblog“– ab sofort immer sonntags ab 12:25 Uhr in deutscher Erstausstrahlung auf HOME & GARDEN TV.

Olivia Dittmar
Communications u0026 PR Executive
Olivia_Dittmar@discovery.com+49-(0)89 206 099-111

Länderspiel-Kracher der DFB-Frauen bei Eurosport: England gegen Deutschland im ausverkauften Wembley live im Free-TV

  • Prestige-Duell vor 90.000 Zuschauern: England gegen Deutschland am Samstag, 9. November live um 18:30 Uhr bei Eurosport 1

Fußball-Fans können sich auf das Länderspiel-Highlight der deutschen Frauen-Nationalmannschaft freuen: Vor 90.000 Fußballfans treten die DFB-Frauen gegen England im berühmten Wembley-Stadion am Samstag, 9. November in London an. Eurosport ist live dabei und überträgt dieses besondere Testspiel mit den Stars aus der Frauen-Bundesliga ab 18:30 Uhr live im Free-TV bei Eurosport 1 mit Kommentator Matthias Stach.

Bereits vor der Partie haben Gastgeber England und die DFB-Frauen allen Grund zur Vorfreude: Denn das Länderspiel ist ausverkauft und wird vor 90.000 Zuschauern im Wembley-Stadion vor gigantischer Kulisse stattfinden. Damit überbieten die „Lionesses“ ihre eigene Bestmarke aus dem Jahr 2014. Damals waren 45.619 Zuschauer bei der 0:3-Niederlage der Engländerinnen gegen Deutschland im Stadion.

DFB-Frauen mit viel Selbstvertrauen nach Wembley

In der laufenden Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 konnte das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit klaren Siegen zuletzt gegen Griechenland und die Ukraine überzeugen. Im direkten Vergleich mit England liegt das deutsche Team zwar mit 20:1 Siegen vorne, in Wembley wird das Kräftemessen gegen England jedoch eine Partie auf Augenhöhe. Mit Pauline Bremer (Manchester City W.F.C.) und Leonie Maier (Arsenal Women FC) stehen für Voss-Tecklenburg auch zwei Nationalspielerinnen im Fokus, die in der FA Women’s Premier League aktiv sind. Unterschätzen dürfen die DFB-Frauen die Gegnerinnen von Nationaltrainer Phil Neville nicht. Der ehemalige Premier-League-Profi übernahm die englische Nationalmannschaft im Januar 2018 und führte das englische Team um Spielführerin Steph Houghton bei der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen bis ins Halbfinale.

Eurosport erweitert mit Länderspiel-Übertragung sein Engagement für den Frauen-Fußball

Mit dem Länderspiel zwischen England und Deutschland erweitert Eurosport sein Engagement im Frauenfußball. Seit dieser Saison überträgt Eurosport das Freitagabendspiel der FLYERALARM Frauen-Bundesliga auf dem festen Sendeplatz um 19:00 Uhr bei Eurosport 1 und ist so die feste Anlaufstelle für alle Frauen-Fußball-Fans im Free-TV.

Susanna Strauss
Communications & PR Executive
susanna_strauss@discovery.com+49 (0) 89 20 60 99 – 231

„Fernsehen ohne künstliche Zusätze. Bleibt echt.“: DMAX mit neuer Imagekampagne

  • Ab 25. November deutschlandweit auf allen Plattformen
  • Über sämtliche Mediakanäle: Online, OoH, TV, Print und Radio
  • DMAX verspricht: Wir bleiben echt.

München, 25.11.2019 DMAX unterstützt die zahlreichen Programmhighlights im Dezember mit einer umfangreichen Imagekampagne. Unter dem Claim „Bleibt echt. DMAX“ ist die Marke ab 25. November aufmerksamkeitsstark auf allen relevanten Mediakanälen vertreten. Die Motive nehmen dabei humoristisch die Auswüchse des aktuellen Zeitgeistes aufs Korn und liefern gleichzeitig ein Versprechen ab: Bleibt echt. DMAX.

Die kreative Ausgestaltung wird neben den drei eigens produzierten TV-Spots und Online-Videos durch umfeldbezogene und markante Statement-Ads geprägt. So werden für jeden Kontext passende Aussagen und Themen angesprochen, immer mit der Auflösung: Bleibt echt. DMAX. Der Mediamix setzt stark auf digitale Werbekanäle. Hier kommen Online-Videos, animierte Display- und Social Media-Ads zum Einsatz. Darüber hinaus wird die Kampagne auch auf Digital Out-Of-Home, im TV, Radio sowie in ausgewählten Printpublikationen platziert.

„Wir leben in einer von Beauty-Filtern, Hashtag-Lawinen und Scheinvorstellungen geprägten Epoche. In dieser Welt aus Plastik bildet DMAX eine Insel aus Stahl: Verlässlich, beständig, echt.“, so Eike Immisch, Sr. Director Marketing & Communications bei Discovery Deutschland. „Diesen Grundgedanken haben wir mit unserer neuen Imagekampagne perfekt umgesetzt und gehen dabei auf Haltung anstatt auf männliche Klischées. Die Motive und Headlines sind bewusst überspitzt und provokativ gewählt. Wir halten der Gesellschaft augenzwinkernd den Spiegel vor, und versprechen gleichzeitig, als Gegenpol die nötige Portion Realität und Bodenhaftung zu liefern. Ein Versprechen, das sich in letzter Konsequenz auch inhaltlich auf DMAX fortsetzt. Wir bleiben echt.“

Für die inhaltliche Umsetzung zeichnet die Hamburger Kreativagentur Kolle Rebbe verantwortlich, als Mediaagentur ist Essence aus Düsseldorf im Einsatz. Bei Discovery Deutschland verantworten neben Immisch Stefan Ladwig, Sr. Manager Marketing, Jan Leitz, Manager On-Air-Promotion und Patricia Peter, Marketing Executive, die Realisierung und Mediaplanung.

Der Kampagnenspot inkl. Embed-Code ist HIER zu finden.

Weitere Kampagnenmotive stehen HIER zum Download bereit.

Timo Ditschkowski
Manager Communications & PR
Timo_Ditschkowski@discovery.com+49-(0)89 206 099-203

„Sweet Home Chicago“ – vom Rohdiamanten zur Design-Immobilie

  • Beeindruckende Make-Over und komplette Umbauten
  • Innenarchitektin Alison Victoria zaubert Designer-Villen in der „Windy City“
  • „Sweet Home Chicago“– ab 08. Oktober, immer dienstags um 20:15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung

 

München, 30.09.2019 Abreißen, aufbauen, abkassieren: das ist das Erfolgsrezept von Alison Victoria und ihrem Geschäftspartner Donovan Eckhardt. Dabei sind Hausrenovierungen zwar für viele ein Traum, jedoch nichts für schwache Nerven.

 

Das geschäftsmäßige Aufbereiten in die Jahre gekommener Immobilien wird in Fachkreisen auch „Haus-Flipping“ genannt. Objekte mit Potential in wahre Wohnträume zu verwandeln ist eine hohe Kunst. Auch die Auswahl des passenden Hauses will gelernt sein, denn die heruntergewirtschafteten Objekte müssen zunächst grundsaniert werden. Dabei gilt es Aufwand, Potential und potentiellen Gewinn geschickt abzuwägen. Das Ziel: nach erfolgreicher Restauration ein dickes Plus durch den Weiterverkauf zu erzielen.

 

Innenarchitektin Alison ist Profi im Gestalten von Häusern in ihrer Heimatstadt Chicago. Wenn sie Hand anlegt, entstehen echte Designer-Villen. Gemeinsam mit Donovan spürt sie in der neuen Serie „Sweet Home Chicago“ die Rohdiamanten auf dem Immobilienmarkt der „Windy City“ auf und verhilft ihnen sie zu neuem Glanz. Doch gegen die Vergangenheit und Tradition mancher Häuser kommt selbst das beste Design nicht an und so vereint Victoria in ihren Einrichtungskonzepten das Beste aus Alt und Neu.

 

 

„Sweet Home Chicago“– ab 08. Oktober, immer dienstags um 20:15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung auf HOME & GARDEN TV.

Olivia Dittmar
Communications & PR Executive
Olivia_Dittmar@discovery.com+49-(0)89 206 099-111

„Flirty Dancing“ – Schlagen die Herzen dieser Paare im gleichen Takt?

  • Das etwas andere Blind-Date
  • Paare treffen sich das erste Mal beim gemeinsamen Tanz
  • „Flirty Dancing“, ab dem 23. Dezember, um 21:15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung

München, 20.11.2019 Die ersten Töne erklingen, die Hände sind feucht vor Aufregung, die Luft knistert – bis der Beat einsetzt und sich zwei völlig fremde Menschen zu einer gemeinsamen Choreografie aufschwingen. Die Blicke treffen sich zum allerersten Mal – wird man einen gemeinsamen Rhythmus finden? Werden die Schritte sitzen – und am wichtigsten – wird der Funke überspringen? Die neue Serie „Flirty Dancing – Liebe auf den ersten Schritt“ zeigt, ob die Liebe zum Rhythmus auch die Liebe zwischen zwei Personen entfachen kann.

Diese Dating-Show ist anders, als alles bisher Dagewesene. In Zeiten von Tinder-Matches und digitaler Austauschbarkeit ist das Kennenlernen kompliziert geworden. Dabei ist es so einfach: Tanzen verführt Menschen und verbindet sie miteinander. Warum sollte man sich also nicht auf diese Art kennenlernen? Wer sich der Musik hingibt, sich von Glückshormonen durchströmen lässt und sich im gleichen Takt mit dem Gegenüber bewegt, spürt dieses ganz besondere Gefühl der Verbundenheit. Denn seit es den Menschen gibt, wird getanzt – für gutes Wetter, für Jagd- und Kriegsglück, für ein langes Leben oder aus purer Lust an der Freude.

Bei Flirty Dancing werden Singles verschiedener Altersklassen und Backgrounds von professionellen Tänzern trainiert und treffen sich anschließend für einen einzigen, bedeutsamen, gemeinsamen ersten Tanz. Dabei sprechen sie kein Wort. Passen sie zusammen, sind ihre Bewegungen harmonisch, finden sie sich attraktiv? Nach dem Tanz entscheiden die Paare, ob sie sich wiedersehen wollen. Moderator Ashley Banjo führt durch die Show und gibt zudem Dating-Nachhilfe rund um Selbstbewusstsein und Auftreten.

„Flirty Dancing – Liebe auf den ersten Schritt“, ab 23. Dezember 2019, immer montags um 21:15 Uhr, exklusiv und in deutscher Erstausstrahlung auf TLC.

Olivia Dittmar
Communications & PR Executive
Olivia_Dittmar@discovery.com+49-(0)89 206 099-111

Die Irwins sind zurück – mit tierisch vielen Abenteuern im Gepäck!

  • 50 Jahre Australia Zoo
  • Krokodilumzug und Schwimmgang mit einer Python – Nervenkitzel pur!
  • „Die Irwins – Crocodile Hunter Family“ Staffel 2: ab 21. November 2019, immer donnerstags um 21:00 Uhr

München, 07.11.2019 Koalas, Kängurus und Krokodile: Mehr als 1.200 Tiere leben im „Australia Zoo“ an der Sunshine Coast in Queensland. Mit ihnen lebt auch das Vermächtnis von Steve Irwin weiter. Denn seit dem tragischen Tod des „Crocodile Hunter“ führen Ehefrau Terri sowie die beiden Sprösslinge Bindi und Robert Steves Tierschutz-Spirit fort! Gemeinsam retten die Irwins Tiere und versuchen die Besucher für die Themen Artenvielfalt und Umweltschutz zu sensibilisieren. Zum Tierpark selbst gehören ein Wildlife-Krankenhaus und zahlreiche Artenschutzprojekte, die weit über die australische Fauna hinausreichen.

 In der zweiten Staffel baut die Familie ein spektakuläres, neues Zuhause für ihre Krokodile, um das 50-jährige Bestehen des „Australia Zoo“ zu feiern. Hierfür müssen alle Krokodile und Alligatoren vorübergehend umziehen. Angefangen mit Bosco, dem aggressivsten Krokodil im Zoo, hilft Robert dabei, die Riesenechsen von A nach B zu bewegen. Bindi kümmert sich außerdem um ein Knieproblem bei der größten Giraffe des Zoos, während Terri dabei hilft, den Artbestand der Koalas aufrecht zu erhalten. Der Zuschauer darf sich auf gewagte Missionen von Robert freuen, wie das Schwimmen mit einer 3 Meter langen Python und das Erlernen des Umgangs mit einer wilden Klapperschlange. Bindi und ihre Verlobter Chandler Powell haben es sich außerdem zur Aufgabe gemacht Tiere in die Freiheit zu entlassen, die im Australia Zoo Wildlife-Krankenhaus gesund gepflegt wurden.

 „Die Irwins – Crocodile Hunter Family“ Staffel 2 – ab 21. November 2019, immer donnerstags um 21:00 Uhr, exklusiv auf Animal Planet.

Die neuen Folgen sowie die komplette erste Staffel sind außerdem im VOD-Angebot von Teleclub, UPC Austria und Unitymedia abrufbar.

Im Free-TV wird die zweite Staffel im ersten Quartal 2020 auf TLC zu sehen sein.

Olivia Dittmar
Communications u0026 PR Executive
Olivia_Dittmar@discovery.com+49-(0)89 206 099-111

Porsche, Holoride und Discovery zeigen neues VR-Erlebnis

  • IAA Next Visions-Tag gibt Innovatoren und Zukunftsdenkern eine Bühne
  • Die drei Partner präsentierten eine neue VR-Lösung für die Nutzung im Fahrzeug
  • Discovery als Content-Lieferant von Premium-Dokumentationsinhalten

München, 23.09.2019 Im Rahmen des „Next Visions“-Tages auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt stellte Porsche gemeinsam mit dem Start-up Holoride und dem Medienunternehmen Discovery eine neue VR-Lösung für die Nutzung im Fahrzeug vor. Die Kooperationspartner präsentierten Edutainment, das aufzeigt, wie Medienkonsum im Auto künftig aussehen könnte. Der Passagier kann aus verschiedenen zwei- und dreidimensionalen Angeboten wählen, von Dokumentarfilmen über ein Unterwassererlebnis bis hin zu einer Zeitreise. Das neu vorgestellte VR-Erlebnis transportiert den Konsumenten in einer Drohne, die sich durch eine Stadt der Zukunft bewegt.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Passagiere eines Autos in virtuelle Welten eintauchen zu lassen: Unterhaltungsangebote, Edutainment, aber auch Lösungen für Produktivität und Entspannung im Fahrzeug sind geplant. Dafür wird eine VR-Brille durch die Holoride-Software mit Sensoren im Fahrzeug gekoppelt, so dass deren Inhalte in Echtzeit an die Fahrbewegungen des Autos an-gepasst werden können: Fährt das Auto beispielsweise um die Kurve, so ändert sich auch die Richtung des Vehikels, in dem man sich virtuell befindet. So taucht der Nutzer maximal in die fiktive Welt ein und es lassen sich damit Symptome von Reiseübelkeit deutlich reduzieren. Das gilt ebenfalls für den Konsum von 2D-Inhalten.

Künftig soll das System auch Navigationsdaten auswerten können und damit unter anderem die Länge eines VR-Erlebnisses an die errechnete Fahrdauer anpassen. Die Holoride-Software macht das Angebot von „Elastic Content“ möglich: eine neue Medienform, die speziell ausgerichtet ist auf die Nutzung in Fahrzeugen. Das An-gebot passt sich an Fahrzeit, Bewegung und Kontext an. Discovery bringt als Partner für zweidimensionalen Inhalt seine Expertise im Bereich Real-Life-Entertainment ein und liefert thematisch passende Dokumentationen für das VR-Erlebnis im Auto.

Holoride verfolgt einen offenen Plattform-Ansatz. Autohersteller und Content-Produzenten können die Technologie nutzen. „Jetzt zeigen wir gemeinsam mit Discovery erstmals, wie in der virtuellen 3D-Welt auch 2D-Inhalt erlebt werden kann, beispielsweise ein Film. Wir nennen das Ambi-Environment“, erklärt Nils Wollny, CEO von Holoride. Wollny hat das Entertainment-Tech-Start-up Ende 2018 in München zusammen mit Marcus Kühne und Daniel Profendiner gegründet. Im Rahmen der Innovationsplattform Startup Autobahn hat das junge Unternehmen im Frühjahr 2019 gezeigt, dass die Holoride-Software zur bewegungssynchronen Echtzeit-Generierung von Virtual Reality- (VR-) und Cross Reality- (XR-) Inhalten mit den Fahrzeugdaten der Hersteller einwandfrei funktioniert. Die Kooperation mit Discovery bestätigt den Anspruch von Holoride, neben Gaming und Entertainment auch Edutainment-Inhalte ins Fahrzeug zu bringen.

„Unsere gemeinsamen Projekte mit Holoride und Porsche Digital haben unter B-weis gestellt, was die Technologie kann. Künftig können wir uns auch Porsche-spezifische Lösungen vorstellen, beispielsweise für die Rennstrecke”, sagt Anja Mertens, Projektleiterin Smart Mobility bei der Porsche AG.

„Discovery steht seit mehr als 30 Jahren für eine innovative und neuartige Form des Storytellings. Mit Inhalten, die inspirieren, informieren und unterhalten setzen wir immer wieder wichtige Trends im Markt und gestalten die Evolution des Bewegtbildkonsums entscheidend mit. Die Kooperation mit Porsche und holoride unterstreicht diese Position und wir freuen uns, mit unseren hochklassigen Dokumentationen zukünftig auch Passagiere im Fahrzeug erreichen zu können“, so Alberto Horta, stellvertretender Geschäftsführer bei Discovery Deutschland.

Bis 2021 will Holoride die neue Unterhaltungsform mithilfe handelsüblicher VR-Brillen für Passagiere auf dem Rücksitz in Serienfahrzeugen auf den Markt bringen. Mit dem weiteren Ausbau der Car-to-X-Infrastruktur könnte langfristig auch das Verkehrsgeschehen Teil des Erlebnisses werden: Stopps an der Ampel wären dann unerwartete Hindernisse in der Handlung oder würden ein Lernprogramm mit einem kurzen Zwischenquiz unterbrechen.

Unter dem Motto „Next Visions. Change the Game – Create tomorrow“ hatte Porsche auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am 20. September Innovatoren und Partner eingeladen, über die Zukunft der Mobilität zu diskutieren. Dort machten Porsche, Holoride und Discovery die Ergebnisse der gemeinsamen Vision erlebbar.

Timo Ditschkowski
Manager Communications & PR
Timo_Ditschkowski@discovery.com+49-(0)89 206 099-203

Willkommen bei Joyn: Streaming-Plattform mit dem größten kostenlosen Free-TV- und Video-On-Demand-Angebot für Deutschland startet im Juni 2019

  • Unter dem Motto #joynthejourney lädt Joyn im Mai ausgewählte User zum Test der Beta-Version ei
  • Joyn zeigt zum Start im Juli exklusiv die dritte Staffel von „jerks.“ und weitere Eigenproduktionen

München, 8. Mai 2019. Premiere für Deutschlands neuen Streaming-Dienst: Im Juni 2019 geht mit Joyn (ehemals 7TV) die App mit dem größten kostenlosen Free-TV-Angebot in Deutschland an den Start. Joyn, das Joint Venture von ProSiebenSat.1 und Discovery, bietet Livestreams von über 50 TV-Sendern. Zudem gibt es ein umfangreiches On-Demand-Angebot an eigenproduzierten Serien, Shows, exklusiven Previews sowie viele weitere spannende lokale Inhalte auf Joyn. Zahlreiche Titel werden bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung sowie 30 Tage im Catch up abrufbar sein. Joyn ist über Smartphones, Tablets, Web und Smart-TVs verfügbar.

Alexandar Vassilev, CEO und Geschäftsführer Joyn: „Als lokaler Premium Player wollen wir den deutschen Streaming-Markt verändern. Im Mittelpunkt stehen für uns die Bedürfnisse unserer Kunden: wir hören ihnen zu, nehmen ihr Feedback ernst und führen unsere Plattform damit zum Erfolg. Deshalb gehen wir die nächsten Schritte mit ihnen gemeinsam und laden ausgewählte Nutzer unter dem Motto #joynthejourney ein, zusammen mit unserem leidenschaftlichen Team den deutschen “Champion of Choice” zu gestalten.“

Katja Hofem, CCMO und Geschäftsführerin Joyn: „Authentizität und Menschlichkeit, eine Marke, die dem Nutzer zuhört: das ist Joyn. Hier vereinen wir nicht nur die Programme von ProSiebenSat.1 und Discovery, sondern den Content vieler weiterer Partner. Und natürlich werden wir unsere Nutzer in Zukunft mit vielen spannenden, exklusiven und eigenproduzierten Inhalten unterhalten – unter anderem mit Klaas Heufer-Umlauf und Katrin Bauerfeind.“

Die Wortmarke Joyn setzt sich aus Joy und Join zusammen und vereint damit den Kern der Plattform: Entertainment, das Spaß macht, Menschen verbindet und eines der umfangreichsten deutschen TV-Streaming-Angebote an einem Ort zusammenbringt. Der offizielle Start der App wird durch eine große Marketingkampagne auf allen Sendern von ProSiebenSat.1 und Discovery sowie darüber hinaus begleitet. Havas München setzt die Kampagne kreativ um.

Zur offiziellen Premiere im Juni zeigt Joyn eine Reihe exklusiver und eigenproduzierter Inhalte. Dazu zählt die dritte Staffel der Erfolgsserie “jerks.” mit Christian Ulmen und Fahri Yardim sowie als exklusive Preview die neue Serie „Läusemutter“. Joyn wird sein Content-Portfolio kontinuierlich ausbauen und mit bekannten lokalen Gesichtern zusammenarbeiten. Ende 2019 werden auch Originals wie die mit ProSieben co-produzierte Serie „Check Check“ (AT) mit Klaas Heufer-Umlauf und „Frau Jordan“ mit Katrin Bauerfeind exklusiv bei Joyn verfügbar sein. Darüber hinaus werden zukünftig die Inhalte von maxdome und der Eurosport Player in das Angebot integriert. Auf diese Weise entsteht ein umfassendes Free-TV- und Video-on-Demand-Angebot und eine neue Aggregatoren-Plattform für Deutschland.

Die Joyn GmbH, gegründet im Mai 2019, ist ein 50/50 Joint Venture von ProSiebenSat.1 und Discovery. Joyn ist eine senderübergreifende Entertainment Streaming-Plattform. Mit mehr als 50 Free-TV-Sendern im Live-Stream oder als Mediathek bündelt Joyn die Inhalte der FreeTV-Sender von ProSiebenSat.1 und Discovery sowie 15 weiterer Content-Partner auf einer Plattform und einer App. Nutzer können Inhalte kostenlos und ohne Registrierung auf iOs und Android-fähigen Geräten sowie im Web und über Smart TV’s abspielen. Ziel ist es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform senderübergreifender Inhalte zu schaffen. Bis zum Winter kommen kontinuierlich neue Features und Inhalte hinzu, unter anderem werden die Inhalte von maxdome und der Eurosport Player in die Plattform eingebunden.