Der Albtraum nebenan

Hunde, die in Endlosschleife bellen, nächtelange Partys mit ohrenbetäubender Musik, oder Paare, die so laut streiten, dass die Wände wackeln: Die meisten Menschen hatten schon Erfahrungen mit unterschiedlichsten Arten von Ruhestörung – aber wenn man solche Krachmacher als Nachbar:innen hat, kann der Alltag schnell zum Alptraum werden. Allein in Großbritannien gibt es jedes Jahr sechs Millionen Beschwerden über Nachbar:innen, die ihrem Umfeld das Leben zur Hölle machen. „The Nightmare Neighbour Next Door“ dokumentiert die extremsten und unglaublichsten Nachbarschaftsstreitigkeiten und spürt die schlimmsten Übeltäter:innen auf. Doch wie beendet man den Albtraum?

Ab Montag, 18. Juli um 18:20 Uhr, 10×44 Min., auf TLC.

Ich bin Jazz

Geboren im falschen Körper. Obwohl Jazz Jennings als Junge zur Welt kam, lebt sie seit dem Kindergarten als Mädchen. Ihre Eltern haben Jahre damit verbracht, geeignete Ärzte zu finden und gegen Vorurteile und Diskriminierung anzukämpfen. Jetzt ist Jazz 15 Jahre alt und besucht seit kurzem die High School. Doch Jazz muss nicht nur mit den üblichen Problemen junger Mädchen kämpfen, sondern eine außerordentliche Challenge meistern: Als Transgender muss sie eine Hormon-Therapie machen, damit sich ihr knabenhafter Körper fraulich entwickelt. In wenigen Jahren wird sich Jazz endlich einer Operation zur Geschlechtsumwandlung unterziehen können. Doch der Weg dorthin ist steinig. Mit außergewöhnlichem Zusammenhalt, Humor und bedingungsloser Liebe versucht Familie Jennings, alle Hürden zu meistern. Die Doku-Serie begleitet Jazz auf ihrem Weg in den richtigen Körper.

Ab Samstag, 09. Juli um 16:25 Uhr, 10×44 Min., auf TLC.

Dating hinter Gittern

Sie haben sich online in einen Häftling oder eine Strafgefangene verliebt, doch sie waren noch nie außerhalb der Gefängnismauern zusammen. Aber nach Beendigung der Freiheitsstrafe wollen sie heiraten. „Love After Lockup” dokumentiert das Schicksal von Paaren, die sich nach langer Internet-Bekanntschaft zum ersten Mal in Freiheit treffen und versuchen, eine echte Beziehung aufzubauen. Eine Achterbahn der Emotionen ist vorprogrammiert: extreme Gefühlsausbrüche, Schwierigkeiten, sich ins neue Leben einzufinden, Ablehnung von Seiten der Freunde und Familie. Haben die Paare trotzdem eine Chance?

Ab Donnerstag, 07. Juli um 20:15 Uhr, 6×44 Min., auf TLC.

Pitbulls auf Bewährung

Tia Torres sollte man einen Orden verleihen. Die Tierschützerin hat es nämlich geschafft, vernachlässigten Vierbeinern und Bewährungshäftlingen gleichermaßen eine zweite Chance im Leben zu geben. Das „Villalobos Rescue Center“ in New Orleans ist ihre Homebase. Dort sind, neben Pitbulls, insgesamt 300 Hunde verschiedenster Rassen untergebracht. Ziel ist es, die herrenlosen Tiere an neue Besitzer:innen zu vermitteln. Neben Ex-Knackis packen auch Tias Töchter Tania und Mariah in der Rettungsstation mit an, um das Resozialisierungsprogramm für Mensch und Hund am Laufen zu halten – ein Leuchtturmprojekt, das weit über die Grenzen Louisianas hinaus strahlt.

Ab Samstag, 23. Juli um 10:30 Uhr, 19×44 Min., auf TLC.